Zurück
Sie sind hier: www.lbzb.de / 12: Linkliste
.

Verbände und Interessenvertretungen

zurück

Deutscher Blinden- und Sehbehindertenverband e. V. (DBSV)

Rungestr. 19
10179 Berlin
E-Mail: info@dbsv.org

Internet: http://www.dbsv.org
Tel.: 030/285387-0

Fax: 030/285387-20

Selbsthilfeorganisation mit dem Ziel, die soziale Stellung der Blinden und Sehbehinderten zu erhalten und ihre gesellschaftliche und berufliche Eingliederung zu fördern.

 

Blinden- und Sehbehindertenverband Niedersachsen e.V.

Kühnsstraße 18
30559 Hannover
E-Mail: info@blindenverband.org

Internet: http://www.blindenverband.de
Tel.: 0511/ 5104 - 0
Fax: 0511/5104 - 444

Vertretung der Interessen und Belange der Blinden, Sehbehinderten und von Blindheit Bedrohten.

 

Bayerischer Blinden- und Sehbehindertenbund e.V. (BBSB)

Arnulfstr. 22
80335 München
E-Mail:info@bbsb.org
Internet: http://www.bbsb.org/

Tel.: +49 (0) 89/559 8-0

Fax: +49 (0) 89/5598 8

Der Bayerische Blinden- und Sehbehindertenbund e.V. ist die Selbsthilfeorganisation der Blinden und Sehbehinderten in Bayern. Er vertritt ihre Interessen und berät Ratsuchende ohne Rücksicht auf die Mitgliedschaft. Seine Aufgabe ist es, blinde und stark sehbehinderte Menschen zu befähigen, ein selbstbestimmtes und möglichst selbständiges Leben führen zu können.

nach oben

Blinden – und Sehbehindertenbund Hessen

Eschersheimer Landstraße 80

60322 Frankfurt am Main

E-Mail: k.meyer@bsbh.org

Internet: http://www.bsbh.org/de/startseite/

Tel.: 069/150596-6

Der Blinden – und Sehbehindertenbund Hessen ist eine Interessen- und Selbsthilfegemeinschaft. Er gliedert sich in 10 Bezirksgruppen, die von Darmstadt bis Kassel über das Land verteilt sind. Ehrenamtliche Mitarbeiter, die meist selbst blind oder sehbehindert sind, stehen den Mitgliedern mit Rat und Tat zur Seite. Sie bieten in Arbeitskreisen, Fach- und Neigungsgruppen Informationsvermittlung und die Möglichkeit zu eigenem Engagement und sie organisieren Feiern und Veranstaltungen.

 

Bund zur Förderung Sehbehinderter - Landesverband Nordrhein-Westfalen e.V. (BFS-NRW e.V.)

Friedrich Wyzyla, Imbuschstr. 1
51429 Bergisch Gladbach
E-Mail:  bfs-nrw-ev@sehbehinderung.de
Internet: http://www.sehbehinderung.de

Tel.:  02204/916513

Fax:  0721/151508921

Die Info- und Kontaktseite für sehbehinderte / blinde Menschen - Aktuelle Informationen und wichtige Links für Menschen mit einer Sehschädigung - mit Foren und Chats zum Erfahrungsaustausch.

nach oben

Bund zur Förderung Sehbehinderter e.V. (BFS)

Düsseldorfer Str. 50

41460 Neuss
E-Mail: g.kouba@bfs-ev.de
Internet: http://www.bfs-ev.de

Tel.: 02131/176309-1

Fax: 02131/176309-2

Der BFS ist nach eigenen Angaben die einzige, bundesweit arbeitende Selbsthilfeorganisation, welche die Belange aller Sehbehinderten unabhängig von Art und Schwere der Behinderung vertritt. Schwerpunkt seiner Arbeit ist die frühestmögliche Förderung sehbehinderter Kinder durch Mitwirkung bei der Entwicklung des Schul-, Ausbildungs- und Weiterbildungswesens, der Interessenvertretung gegenüber Behörden, Sozialleistungsträgern, Rehabilitationseinrichtungen und Hilfsmittelherstellern, der Beratung in sozialen und beruflichen Fragen sowie die Information zu Hilfsmitteln, die Förderung von Kontakten und Integration sowie die Öffentlichkeitsarbeit.

 

Deutscher Verein der Blinden und Sehbehinderten in Studium und Beruf e. V. (DVBS)

Frauenbergstraße 8
35039 Marburg
E-Mail:  info@dvbs-online.de
Internet: http://www.dvbs-online.de/
Tel.: 06421/94888 -0

Fax:  06421/94888 -10

Bundesweit geben sich blinde und sehbehinderte Menschen gegenseitig Rat und Hilfe. In Fachgruppen engagieren sie sich für ihre Selbstverwirklichung in Ausbildung, Beruf und Ruhestand. Eigene Fortbildungen, Informationsdienste, Fachliteratur auf Audiokassette tragen dazu bei. Die Vereinszeitschrift informiert auch Behörden, Arbeitgeber und alle Interessierten.

Deutscher Behindertensportverband e.V.

Friedrich-Alfred-Str. 10
47055 Duisburg 
Email: dbs@dbs-npc.de
Internet: http://www.dbs-npc.de
Tel.:  0203-7174 170
Fax:  0203-7174 178

Der Deutsche Behindertensportverband (DBS) ist der zuständige Fachverband im Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) für den Sport von Menschen mit Behinderungen. Gleichzeitig ist der DBS nationales paralympisches Komitee für Deutschland und in dieser Funktion Mitglied im International Paralympic Committee (IPC). Der DBS hat, im Rahmen seiner Satzung, eine sich selbst verwaltende Jugendorganisation, die Deutsche Behinderten - Sportjugend (DBSJ)

nach oben

Verband für Blinden- und Sehbehindertenpädagogik e. V. (VBS)

Dieter Feser, 1. Vorsitzender
Nikolauspflege
Fritz-Elsas-Str. 38

70174 Stuttgart

E-Mail: dieter.feser@vbs-gs.de
Internet: http://www.vbs-gs.de/

Tel.: 0711/ 65 64-9 01

Fax: 0711/ 65 64-9 00

Landesverband Niedersachsen/Bremen
Bleekstraße 22
30559 Hannover
Tel.: 0511/5247-275
Fax: 0511/5247-339
Internet: www.vbs.eu/landesverbaende/niedersachsen-bremen
Der Verband für Blinden- und Sehbehindertenpädagogik e. V. (VBS) ist Fachverband für alle Berufsgruppen, die im Blinden- und Sehbehinderten- bildungswesen tätig sind, insbesondere an Schulen und Hochschulen, in Internaten, therapeutischen Einrichtungen oder Berufsbildungs- und -förderungswerken

 

Elternselbsthilfe sehgeschädigter Kinder

Leystraße 41/1/12

1200 Wien
E-Mail: Traude Lang verein@esh.at

Internet: http://www.esh.at/

Die Elternselbsthilfe sehgeschädigter Kinder ist eine österreichweite Vereinigung von Eltern sehbehinderter Kinder zwischen 0 und ca. 19 Jahren.

nach oben

Interessengemeinschaft Sehgeschädigter Computerbenutzer (ISCB)

Internet: http://www.iscb.de/

Die Interessengemeinschaft Sehgeschädigter Computerbenutzer ist ein Selbsthilfeverein. Sie wurde von Sehgeschädigten gegründet, um Informationen auszutauschen. Mit der Verbreitung von EDV-Technologien in fast allen Bereichen des gesellschaftlichen und privaten Lebens steigt die Zahl der Menschen, die, obwohl sie die visuellen Präsentationen eines Bildschirms nicht oder nur sehr schlecht sehen können, mit einem Computer arbeiten wollen oder müssen.

 

nach oben

NOAH Albinismus Selbsthilfegruppe e.V.

Grüner Weg 3a
51503 Rösrath
E-Mail: info@albinismus.de
Internet: http://www.albinismus.de/
Tel.: 0700/25246476 87

Fax: 02205/908122

Die NOAH Albinismus Selbsthilfegruppe e.V. ist eine gemeinnützige Organisation für Personen und Familien, die vom Albinismus betroffen sind. Sie stellt keine Diagnosen, behandelt nicht und erstellt keine genetischen Analysen. Ihre Aufgabe ist die Selbsthilfe, die Aufklärung und Vertretung der Interessen von Menschen mit Albinismus. Ihre Mitglieder kommen aus dem gesamten Bundesgebiet und den Nachbarländern.

 

Dieser Artikel wurde bereits 14216 mal angesehen.



.