.

Neues aus dem Vereinsleben

Bericht über die Teilnahme unseres Rudersportlers Sören Bromberg am Talente Cup und den Landesmeisterschaften Niedersachsen auf dem Ruderergometer am 23.01.2016

 

Organisator dieses Wettbewerbes im Rahmen der Niedersächsischen Landesmeisterschaften ist seit Jahren der Deutsche  Ruder Club Hannover. Wegen des starken Zuspruchs an Teilnehmerinnen und Teilnehmern fand der Wettbewerb erstmalig in der Akademie des Sports im Gebäude des Landessportbundes  Niedersachsen statt.

 

Etwa 400 Ruderinnen und Ruderer aus Niedersachsen traten an um ihre Kräfte auf dem Ruderergometer unter Beweis zu stellen. Auf einer Bühne waren 12 Ruderergometer aufgebaut, die für die verschiedenen Rennen genutzt wurden. Vor der Bühne standen und saßen die Anhänger der Vereine, die ihre Ruderinnen und Ruderer stimmgewaltig unterstützten. Bei aufputschender lauter Musik wurden die Rennen nach Wettkampfbestimmungen gegeneinander nach Zeit ausgefahren.  

Zu sehen sind Teilnehmer des Rennens für Männer Jahrgang 1981-

Sören war gemeldet für ein Rennen für Erwachsene, die bis jetzt an keinem Ruderergometer Wettkampf teilgenommen haben. Für dieses Rennen waren 6 Ruderer gemeldet. Sören fuhr das Rennen in einer Zeit von 3:40 Minuten. Eine beachtliche Zeit für einen Anfänger, mit einer starken Sehbeeinträchtigung. Das Treppchen war ihm sicher.

Sören beim Start seines Rennens mit seiner Trainerin Cordula

Sören mit dem 1 und 2 Platzierten auf dem Sieger Treppchen

Der Ehrgeiz bei Sören ist entfacht. Sein Wunsch für die kommende Winter Saison ist wiederum die Teilnahme beim Hannoverschen Ergo Cup. Dafür trainiert er bereits.

 

Sören Bromberg (Auszubildender Kaufmann für Büromanagement am LBZB)

Cordula  Schumacher (Lizenz Trainerin Rudern und Rehabilitationssport)

 

 

Dieser Artikel wurde bereits 3608 mal angesehen.



.