.

Nachlese ProjektTheaterKlatschmohn

 15.06.2010

 Das LBZB hat sich beim 11. Niedersächsischen Theaterfestival von und für Menschen mit und ohne Behinderungen beworben und die Zusage erhalten.

 

Am 8. Juni 2010 nahm das LBZB zum ersten Mal beim ProjektTheaterKlatschmohn teil und beteiligte sich mit 2 lustigen Sketchen.

Blinde Schülerinnen und Schüler der SEK 2 (BVJ / Berufsfachschule Wirtschaft) begaben sich mit viel Witz und Humor und großem Engagement auf eine theaterlustige Reise.

 

Von März bis Juni 2010 wurden mit unseren Schülerinnen und Schüler, unter der Leitung von Monika Schröer und Martina Schlegel, mittels szenischer Improvisation die Theatersketche „Rechenaufgabe“ und „Koslowski’s Kinder“ eingeübt. Geprobt wurde zweimal die Woche.

 

Mit dabei waren: 

  • Daniel Dudek
  • Daniela Wacker
  •  Ellen Middendorp
  •  Karin Baingo
  •  Michael-Mahmoud-Bassam Wehbeh
  •  Nikolaos Rizidis
  •  Patrick Janssen
  •  Shqipton Hoxha
  •  Tina Sohrap

Shqipton Hoxha moderierte mit Elan und Charme die Ansage. Geschickt und wortgewandt stellt er die Sketche unserer Schauspielerinnen und Schauspieler vor.

 

Patrick Janssen, Daniel Dudek und Ellen Middendorp glänzten mit dem Theaterstück „Rechenaufgabe.“ und verzauberten das Publikum. Es gab viel Applaus und Rufe nach einer Zugabe.

 

Tina Sohrap und Nikolaos Rizidis brachten das Publikum mit dem Theatersketch „Koslowski’s Kinder“ zum Staunen. Auch bei dieser tollen Darbietung konnten sie die Zuschauer begeistern.

Das Bild zeigt die Theatergruppe des Landesbildungszentrums für Blinde

Die Arbeit macht mir und ganz besonders unseren Schülerinnen und Schülern großen Spaß.

 

Nebenbei kommen sie auf diese Weise mit anderen Menschen, mit oder ohne Behinderung (integrativer Aspekt) in Kontakt.

 

Monika Schröer

 

Dieser Artikel wurde bereits 9888 mal angesehen.



.