.

Klassenfahrt der Klasse H1b vom 19. bis 23. Mai 2014 nach Schillig

O: Heute ist Montag, der 19. Mai 2014 und unsere Klasse H1b fährt auf Klassenfahrt nach Schillig.

Jeden Tag sprechen wir unsere Eindrücke auf ein Diktiergerät. Alle Schülerinnen und Schüler der Klasse H1b haben dazu beigetragen! Es haben alle das Nordseediplom bestanden und teilweise todesmutig eine frisch gepulte Krabbe gegessen.


P: Um halb neun haben wir uns in der Schule getroffen. Dann haben wir unser Gepäck verladen und sind mit einem Bus und einem Caddy nach Schillig gebraust.
O: Wir hatten keinen Stau und haben bei Bremen eine Pause gemacht.
P: Um ein Uhr sind wir in Schillig angekommen und haben erst einmal das Gepäck in die Wohnung gebracht. Dann haben wir kräftig Mittag gegessen, es gab Spaghetti Bolognese.
O: Nach dem Essen haben wir unseren Schrank eingeräumt und waren am Strand.
P: Wir sind am Strand spazieren gegangen, es war Flut und wir haben ein paar Muscheln gesammelt.
O: Anschließend waren wir auf dem Spielplatz. Ich bin Seilbahn gefahren und gerutscht.
P: Ich habe Waffeln geholt und bin dann auch gerutscht.
O: Um 18 Uhr gab es Abendbrot, das war lecker. Am Abend durften wir noch spielen und haben über den Tag gesprochen.
P: Um 8 Uhr haben wir uns gewaschen, danach hat uns Frau T. eine Geschichte vorgelesen.
O: Wir waren alle sehr müde und sind bald eingeschlafen.
J: Heute ist Dienstag, der 20. Mai 2014.

L: Wir waren heute Morgen im Museum.

J: Wir haben im Museum eine Geschichte gehört (Der Fischer un sin Fru)

L: S. hat die Kleidung von einem Fischer angezogen.

J: Und wir haben ein Fischbrötchen gegessen.

L: Und danach ein Eis.

J: Danach sind wir wieder zurück gefahren in die Jugendherberge.

L: Dann gab´s eine Pause.

J: Wir waren heute am Strand und sind mit den Füßen ins Watt gegangen.

L: Im Watt war es weich, matschig und warm.

J: Wir mussten die Füße abspülen, weil da der ganze Sand und Schlamm dran war.

L: Jetzt bin ich müde.

Alle: Fischers Fritz fischt frische Fische, frische Fische fischt Fischers Fritz.

S: Heute Morgen haben wir Frühstück gegessen.

C: Ich habe einen Hut gekauft.

S: Wir sind einkaufen gegangen in Neuharlingersiel und sind mit Willi Schiff gefahren.

C: Wir haben Robben gesehen (ca. 200 Stück!).

S: Ich habe am Steuerrad gedreht, ich habe den Willi gefragt, ob ich hupen darf, aber leider hat der Willi gesagt, das darf nur er.

C: Auf dem Schiff habe ich einen Krebs, Krabben und eine Scholle angefasst.

S: Wir waren bei der Eisdiele, ich habe Schokolade und Stracciatella gegessen.

C: Nach dem Eisessen sind wir wieder zum DRK gefahren.

S:Wir waren im Laden und haben Krabben gekauft.

C: Abends haben wir gegrillt, Würstchen.

S: Und Joghurts gegessen. Und dann haben wir hier aufgenommen. Morgen fahren wir Bimmelbahn.

O: Donnerstagmorgen sind wir mit dem Tretmobil gefahren. Das waren so große Fahrräder mit Dach, da konnte man zu viert sitzen.

J: Das hat mir viel Spaß gemacht!

J: Und Bimmelbahn fahren, hat mir auch viel Spaß gemacht. Der Fahrer hat uns was erklärt, z. B. warum die Bahn langsam fährt.

Als wir wieder zurück gekommen sind, da waren in unseren Zimmern Spinnen.

O: Da waren überall Fäden gespannt, von rechts nach links.

J: In unseren Zimmern war das und im Bett lagen sogar Spinneneier.

J: Wir haben uns ein bisschen geekelt.

O: Da war ein Zettel an unserer Tür und da stand drauf “ACHTUNG SPINNEN !“.

J: Es gab ein großes Hallo und ein riesen Geschrei!

O: Donnerstagabend haben wir die Koffer gepackt und alle geduscht. Freitagmorgen wurden die Koffer in den Anhänger gepackt. Aber es gab auch noch Müsli.

J: Das war sehr schön auf unserer Klassenfahrt, die Kutterfahrt hat mir am besten gefallen.

O: Es hat mir Spaß gemacht, Tretmobil zu fahren. Und im Watt herumzulaufen mit den Füßen fand ich doof!

J: Ich fand das angenehm im Watt! Das Barfußlaufen auch!

P, S, L, O, C, J, Klasse H1b, Mai 2014



Die Bildergalerie als Dia-Show öffnen

Dieser Artikel wurde bereits 4285 mal angesehen.



.

Warning: Unknown: write failed: Disk quota exceeded (122) in Unknown on line 0

Warning: Unknown: Failed to write session data (files). Please verify that the current setting of session.save_path is correct (/tmp) in Unknown on line 0