.

Das BVB-Team auf Studienreise nach Berlin

Montag,  30.05.16

 

Endlich war es so weit. Es waren Frau Greve, Frau Caspers, Christian, Emanuel, Maria und Daniel dabei. Wir haben uns beim Pförtner getroffen und haben unsere Koffer eingeladen. Um 12:00 Uhr sind wir losgefahren. Die Straßen waren frei, wir kamen gut durch und waren um circa. 15:00 Uhr da. Es war schwer einen Parkplatz zu finden, also hat Frau Greve uns an der Einfahrt rausgelassen. Wir haben unsere Koffer in die Ferienwohnung gebracht und uns die Zimmer wurden zugeteilt. Als wir uns eingerichtet haben, sind wir alle bei Lidl einkaufen gegangen. Für den Weg haben wir circa. 5 Minuten gebraucht. Als wir vom Einkaufen zurück waren, haben wir Nudeln mit Tomatensoße gekocht. Wir haben geplant, was wir an den nächsten Tag machen wollen. Hinterher haben wir uns entschieden zum Brandenburger Tor zu fahren. Alle haben sich einen schön Abend gemacht und sind zu unterschiedlichen Zeiten ins Bett gegangen.

 

Dienstag,  31.05.16

 

Wir sind zwischen 8:00 und 10:00 Uhr aufgestanden, zwei Personen haben den Frühstückstisch vorbereitet. Währenddessen sind zwei von uns Brötchen holen gegangen. Nach dem Frühstück haben wir uns auf den Weg zum Brandenburger Tor gemacht. Wir sind erst zur  S-Bahn Haltestelle Tempelhof gegangen und da sind wir in die S42 eingestiegen und am Berliner Süd-Kreuz wieder ausgestiegen. Christian, Maria, Emanuel und Daniel mussten sich informieren, wie sie zum Brandenburger Tor kommen. Sie haben rausgefunden das die S2 bis zum Brandenburger Tor fährt. Sie machten sich auf den Weg.  Wir haben uns das Brandenburger Tor angeschaut. Da Emanuel und Maria nichts sehen können, ist Frau Caspers und Frau Greve mit Maria und Emanuel von der ersten Säule bis zur letzten Säule gegangen, damit Maria und Emanuel ein Gefühl von der Breite des Tores bekommen. Wir haben eine Kleinigkeit gegessen und sind weiter zum Kurfürstendamm gefahren. Da haben wir uns die neue Gedächtniskirche angeschaut. Dann sind wir mit den öffentlichen Verkehrsmitteln in die Ferienwohnung gefahren. Da haben wir zu Abend gegessen und jeder hatte Zeit für sich, am späten Abend gingen wir ins Bett.

 

Mittwoch, 01.06.16

 

Nach der zweiten Nacht sind wir um 7.00 Uhr aufgestanden. Wie am Tag davor haben zwei den Frühstückstisch gedeckt und zwei andere sind Brötchen holen gegangen. Nach dem wir alles weggeräumt haben und uns frisch gemacht haben, sind wir um 10:00 Uhr aus dem Haus gegangen. Wir sind zu dann zur „VIA Werkstätte“ gefahren. Erst mit der S-Bahn und dann mit der Straßenbahn. Es war die ganze Zeit schlechtes Wetter. Als wir in Der Werkstätte angekommen sind, hat uns Frau Pichert begrüßt und uns ihr Büro gezeigt.  Hinterher hat uns Frau Pichert durch die Abteilungen geführt. Erst in die Schauspiel-Ausbildung, dann in die Keramik-Abteilung und anschließend in die Abteilung, wo sie Schlüssel-Bänder, T-Shirts und Gürteltaschen bedruckt werden. Wir haben uns auf den Weg zum Bundestag gemacht. Auf dem Weg haben wir nach einer Pizzeria Ausschau gehalten. Daher war ein großer Teil zu Fuß unterwegs, an der Spree entlang, zum Bundestag. Als wir da waren, sind wir nach einer kleinen Wartezeit durch die Flure in den Saal geführt würden. Da haben wir einen Teil einer Debatte mitbekommen und Sigmar Gabriel gesehen. Unmittelbar nach der Debatte wurde für uns und andere Zuschauer ein Vortrag gehalten. Wir haben uns am Ende des Vortrags auf den Weg zur Pizzeria und hinterher auf den Weg in die Ferienwohnung gemacht. Da hatte jeder wieder Zeit für sich.

 

Donnerstag 02.06.16

 

Leider ist es schon so weit, heute ist Abreise. Wir sind um 9:00 Uhr aufgestanden und haben noch die Sachen, die über waren zum Frühstück verzerrt. Um 11:00 Uhr haben wir unsere Koffer in den Bus geladen. Wir sind noch mal mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zur Eisdiele in die Friedrichstraße gefahren. Hinterher sind wir den gleichen Weg zurück zum Bus und starteten unsere Reise nach Hannover um 14:00 Uhr. Es gab auf dem Weg ein paar Regenschauer, wir sind auch wegen eines Staus erst um circa 18:00 Uhr am Landesbildungszentrum für Blinde angekommen.

 

Daniel Mauer (Teilnehmer BvB)

 

 

Dieser Artikel wurde bereits 2040 mal angesehen.



.

Warning: Unknown: write failed: Disk quota exceeded (122) in Unknown on line 0

Warning: Unknown: Failed to write session data (files). Please verify that the current setting of session.save_path is correct (/tmp) in Unknown on line 0