.

Austausch der Ausbilderinnen in der Hauswirtschaft zwischen dem LBZB in Hannover und dem LBZH aus Hildesheim am 4. Mai 2017

Wo haben wir uns kennengelernt?

Wir Ausbilderinnen und Ausbilder in der Hauswirtschaft treffen uns auf Fortbildungen und Seminaren und sind immer im regen Austausch. So nahm ich unter anderem die Einladung von Frau Hohmann und Frau Olendorf im Jahr 2014 an, um einen Berufswettbewerb für die Fachpraktiker mit auf die Beine zu stellen.

Gesagt getan …!

Wir Ausbilderinnen wurden anfangs von Frau Homann und Frau Olendorf federführend unterstützt, seitdem findet jährlich im BBW Annastift der Berufswettbewerb für die Fachpraktiker in der Hauswirtschaft statt.

Kürzlich erhielt ich von Frau Hohmann eine Einladung, so wörtlich: „Um den Austausch in Schwung zu bringen.“.  Während meines Besuches kam der Wunsch nach einem Gegenbesuch auf. Daraufhin setzte ich mich mit unserer Koordinatorin der beruflichen Bildung Frau Scharnhorst zusammen und wir initiierten gemeinsam ein Besuchsprogramm. Nach der Begrüßung von Herrn Baaske ging es beim gemeinsamen Frühstück um Fragen, wie sich unser Ausbildungsalltag gestaltet, mit Themen wie Praktika, Förder - und Stützunterricht, die Zusammenarbeit mit der LWK Hildesheim/Hannover und welche Abweichungen es dabei gibt?

Danach gab es Einblicke in die unterschiedlichen Bereiche, unter anderem:

Low Vision, Mobi und LPF, was für die Gäste sehr beachtenswert  war und viel Respekt bewirkt hat.

 

Mein Dank geht an alle Personen, die mich unterstützt haben! :-)

 

Hannover,  05. Mai 2017


Adele  Spiekermann




Dieser Artikel wurde bereits 1095 mal angesehen.



.