.

Adventszeit im Landesbildungszentrum für Blinde

„Alles wirkliche Leben ist Begegnung"

 

sagte einst der Religionspädagoge Martin Buber (geboren am 8. Februar 1878 in Wien; gestorben am 13. Juni 1965 in Jerusalem) und konnte seinerzeit noch nicht ahnen, dass dieser Satz von ihm zu einem unserer Leitsätze werden würde.


So gibt es auch in diesem Jahr zum wiederholten Male den lebendigen Adventskalender in der Förderschule Sehen (Blinde) und geistige Entwicklung. An jedem Tag wird eine neue Tür geöffnet, hinter der sich eine tolle Überraschung für unsere Kinder und Jugendlichen verbirgt.

Einen Einblick in diese besonderen Momente gewährt Ihnen unsere Fotogalerie .

Besinnlich und voller schöner Erlebnisse und Begegnungen wird sie sein, die Adventszeit im Landesbildungszentrum für Blinde.


Ulrike Krüger


Akustische Einstimmung :

Dieser Artikel wurde bereits 8970 mal angesehen.



Kommentar zu Adventszeit im Landesbildungszentrum für Blinde?

Kommentar schreiben:





Spam-Schutz

Aus Gründen der Sicherheit ist dieses Formular mit einem Schutz gegen unerwünschte E-Mails (Spam) versehen.

Damit Sie dieses Formular absenden können, geben Sie bitte die folgenden Zeichen in der richtigen Reihenfolge ein.

Beispiel:
2. Zeichen: x; 1. Zeichen: 4; 3. Zeichen: s; ergibt "4xs"

2. Zeichen: d; 1. Zeichen: n; 3. Zeichen: j;

.

Warning: Unknown: write failed: Disk quota exceeded (122) in Unknown on line 0

Warning: Unknown: Failed to write session data (files). Please verify that the current setting of session.save_path is correct (/tmp) in Unknown on line 0